Unsere Druckerei garantiert Hygiene:
Zertifizierung nach DIN EN 15593 & ISO 22000

Was ist die DIN EN 15593?

Hygienemanagement Verpackungen und Produkte im Unternehmen

Die DIN EN 15593 ist eine international anerkannte Norm für Hygienemanagementsysteme in der Verpackungsindustrie. Sie ist in weiten Teilen vergleichbar mit dem BRC Global Standard.

Diese Zertifizierung setzt die Standards für alle Hersteller von Lebensmittelverpackungen und deren Zulieferer (Materialhersteller, Dienstleister etc.).
Das Ziel von einem Hygienemanagement ist es, Hygienepraktiken von Verpackungsherstellern in der Lebensmittelkette, zu vereinheitlichen.
Die Hygienevorschriften sind mit der ISO 22000 Zertifizierung vergleichbar und die Anforderungen des Managementsystems mit der ISO 9001 Zertifizierung.

Was wird bei DIN EN 15593 geprüft?

Die DIN EN 15593 legt die Anforderungen für das Managementsystem, die Gefährdungsanalyse und die Risikobewertung fest. Die Norm bezeichnet dabei angemessene Kontrollpunkte und Hygienemaßnahmen und beinhaltet u.a. die branchenspezifischen „Good Manufacturing Practices“ Anforderungen (GMP).

Diese Zertifizierung wird in unserem Druckhaus von der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS GmbH) aus Frankfurt durchgeführt. Das externe jährliche Audit gibt unserem Unternehmen die unabhängige Bestätigung für die vollständige Umsetzung aller Forderungen der DIN EN 15593.

DIN EN 15593 Zertifizierung, Management im Unternehmen

Welche Vorteile haben Sie dadurch als Kunde?

DIN EN 15593 Zertifizierung Hygienemanagement Standards

Die Zertifizierung mit der DIN EN 15593 gilt für die Verarbeitung von Papier- und Herstellung von Druckerzeugnissen für indirekten Lebensmittelkontakt (Sekundärverpackung). Damit versichern wir Ihnen die Einhaltung aller Regeln der Hygienepolitik in diesem Bereich.

Auch Ihren Auftrag bearbeiten wir hygienisch einwandfrei und mit größter Sorgfalt.

Was ist die ISO 22000?

In der Lebensmittelindustrie stellt die ISO 22000 Zertifizierung den internationalen Standard für Managementsysteme dar. Diese Zertifizierung bestimmt die Anforderungen aller hygienischen Sicherheitsmaßnahmen in der Produktions- und Lieferkette von Lebensmitteln.

Die ISO 22000 fasst mehrere Anforderungen der Lebensmittelsicherheit-Managementsysteme zusammen.
Beispielsweise werden HACCP und einige Aspekte der IFS in dieser Zertifizierung überprüft. Seit 2005 gibt es mit der ISO 22000 einen allgemein gültigen Zertifizierungsstandard für Lebensmittelsicherheit, der überall im Handel anerkannt wird. Seit 2018 gilt die überarbeitete Norm mit der unsere Druckerei zertifiziert ist.

ISO 220002018 Zertifikat Hygienemanagement Lebensmittelverpackungen

Was bedeutet die ISO 22000 für unser Unternehmen?

Hygiene Normen Standards für Verpackung

Als zertifziertes Unternehmen gewährleisten wir einen hohen Standard für die Lebensmittelsicherheit. Dazu gehört das Risikomanagement genauso wie eine gute Hygiene- und Herstellungspraxis.

Durch jährliche Audits und die dadurch entstehenden Optimierungen, wird unser Unternehmen ständig verbessert und bleibt auf dem aktuellen Stand.

Welche Vorteile haben Sie dadurch als Kunde?

Die ISO 22000 Zertifizierung bietet Ihnen die Sicherheit unserer Produkte. Wir verwenden ein Managementsytem, welches uns zur Verarbeitung von Papier- und Herstellung von Druckereierzeugnissen für indirekten Lebensmittelkontakt (Sekundärverpackung) befähigt.

Aufgrund dieser Zertifizierung können Sie sich als Kunde auf die Einhaltung unserer Hygienestandards verlassen.

ISO 220002018 internationales Management Sicherheit Standards